LIFE-Natur Projekt "Optimierung von Kalktuffquellen und deren Umfeld in der Frankenalb"

LIFE03 NAT/D/000002


Nach einer langen Anlaufphase wurde im September 2003 ein europaweit einmaliges Projekt genehmigt. Mit dem EU-Finanzierungsinstrument LIFE-Natur und der Förderung durch den Bayerischen Naturschutzfonds konnte das Vorhaben zum Schutz der Kalktuffquellen in der Frankenalb umgesetzt werden. Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) hatte damit eine Bestätigung für seine langjährige Erfahrung im Quellschutz erhalten. An über 50 Quellen zwischen Hersbruck und Treuchtlingen wurden ökologische Verbesserungsmaßnahmen umgesetzt und Beeinträchtigungen beseitigt. Ende 2007 konnte das LIFE-Natur-Projekt „Optimierung der Kalktuffquellen und des Umfelds in der Frankenalb“ erfolgreich abgeschlossen werden.

» Weitere LIFE-Natur-Projekte in Bayern

Anfänglich spielten Natur- und Umweltschutz in der Europäischen Union eine untergeordnete Rolle. Angesichts des beunruhigenden Rückgangs der Artenvielfalt in Europa änderte sich jedoch diese Haltung und die EWG verabschiedete 1972 die Vogelschutzrichtlinie. 1992 folgte dann die Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-Richtlinie).

Mit „LIFE – Natur“ hat die Europäische Union eines der wichtigsten Förderinstrumente für den Naturschutz geschaffen. Das Finanzierungsprogramm ermöglicht gezielte Maßnahmen zur Erhaltung und Wiederherstellung bedrohter Lebensräume und schafft somit eine bedeutende Grundlage für Naturschutzprojekte. Die europaweite Förderung durch „LIFE-Natur“ leistet einen erheblichen Beitrag zur Umsetzung der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie und der Vogelschutzrichtlinie.

Für den Zeitraum zwischen 2007 und 2013 wurde ein neues Förderprogramm aufgelegt. Mit LIFE+ soll ein Beitrag zu Naturschutz und Erhaltung der biologischen Vielfalt geleistet werden. Im Fokus steht die Bewirtschaftung des Natura-2000-Netzes. Zudem fördert das neue Finanzierungsinstrument Entwicklung und Umsetzung von Umweltpolitik und Umweltrecht der Gemeinschaft. Dadurch bildet LIFE+ eine wichtige Grundlage für eine nachhaltige Entwicklung in der EU.

» Weitere Informationen über LIFE-Förderung

» Mehr Infos über Natura 2000 in Bayern